Hannes_F Großmeister

  • Member since Jun 5th 2020
  • Last Activity:
Posts
73
Reactions Received
8
Points
7,200
Profile Hits
30
  • Hannes_F

    Replied to the thread Herkunft Geige.
    Post
    Wenn Du die Geige testen und bei Bedarf zurückschicken kannst, ist doch alles gut. Ansonsten würde ich mir eine mit einer schöneren Farbe suchen. Ich habe im Preisbereich 300 - 450 EUR etliche ziemlich gute Geigen bei eBay und auch bei Händlern…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Andreas Amati fecit 1635.
    Post
    Ich bin eingeloggt und kann die Bilder trotzdem nicht öffnen.
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenbogen.
    Post
    Eine Biegung nach rechts ist besser als nach links, und ist manchmal sogar Absicht. Schöner Bogen, sieht für mich wie eine Einzelanfertigung aus. Wenn er gut klingt, könnte er für Musikstudentinnen oder sogar Profigeigerinnen interessant sein und…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenbogen.
    Post
    Wahrscheinlich ein Kinderbogen, 7/8 oder 3/4. Genauer könnte man das anhand der Gesamtlänge sagen.
    Interessant ist das Muster an der Bahn, aber die Fotos sind etwas zu dunkel und unscharf, um Genaueres zu erkennen. Vielleicht fotografierst Du den Frosch…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Eine aus 1920 mit Glück.
    Post
    Hallo, wenn Du schon mit Stativ arbeitest, dann kannst Du ruhig abblenden auf Blende 8 oder 11, und bei den Fotos vom f-Loch auf 13. Bei Deinen Fotos reicht die Tiefenschärfe teilweise nicht für alle Stellen der Decke.
    Ansonsten: Guter Start!
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Versuche dieser Art kamen leider öfters vor. Es gibt Banden, die ziehen von Geigenbauer zu Geigenbauer, versuchen die Türen zu knacken usw.. In diesem Fall schlug der Angreifer noch draußen zu, im Hinterhof. P. war eine Zeit im Krankenhaus, und das…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Ach, Geigenfreunde ... wollen wir das Teilthema für den Moment beerdigen? Ich habe mich wahrscheinlich etwas ungeschickt ausgedrückt aber, sicherlich wissen inzwischen alle, was alle anderen meinen ... :-) und bei der gesammelten Menge an Wissen hier im…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Zusatz: Um dem guten Herrn Sagert nicht eventuell posthum unrecht zu tun: Ob er selbst die "Flammung" überhaupt erwähnt hat, weiss ich gar nicht. Mir war das Kriterium damals nicht bekannt, und auch später noch jahrelang nicht. Erst in der letzten…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Ach Braaatsch ... das war doch nur meine Formulierung nach 35 Jahren und als relativer Laie.
    Es wurde ein besonderes Holz verwendet, das keine Flammung zeigt ... obwohl es eben keine Flammung zeigt. Was ja normalerweise oft als Qualitätsmerkmal gilt.

  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Die Zahl, als man sie noch lesen konnte, war mit roter Tinte geschrieben und lautete 1926. Da war Romeo Antoniazzi bereits ein Jahr tot.
    Das wusste der Geigenbauer, und er wusste auch, dass Kenner das wissen. Es handelt sich hier also nicht um eine…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Montag habe ich einen Termin beim Geigenbauer, und bis dahin erwarte ich noch eine weitere Info, danach kann ich mehr zu dieser Geige sagen.

    Ausnahmsweise gibt in diesem Fall der Zettel einen Hinweis, der aber, wie vieles an dieser Geige, etwas…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    geigerlein Klangprobe kommt. Diese Geige ist klanglich meine persönliche Lieblingsgeige - voll, rund, nie pieksig, aber sehr gute Reaktion auf Vibrato (Klangfarbenvibrato im Gegensatz zu Tonhöhenvibrato). Dadurch hat sie ein gutes…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Mein Geigenbauer, der auch schon an der Geige gearbeitet hat, meint, für Pappel oder Weide ist das Holz zu fest. Und der Boden war tatsächlich etwas zu wenig flexibel und daher habe ich ihn auch neulich nacharbeiten lassen.

    Andererseits hat das Holz nicht…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Neulich hatten wir sie mal auf, hier also ein Blick ins Innere:

  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    Also schon mal zu den Spielspuren: Ich besitze die Geige seit 1986 (plusminus) und habe sie in der Zeit sehr viel gespielt. Im Studium, Kammermusik, Caféhausmusik, Konzerte, Aufnahmen. Das hat sie alles weggesteckt, ohne sich optisch groß zu…
  • Hannes_F

    Replied to the thread Geigenrätsel 4.
    Post
    ... und die Schnecke ...
  • Hannes_F

    Posted the thread Geigenrätsel 4.
    Thread
    Weil es so schön ist, nochmal ein Geigenrätsel. Wo könnte die Geige herkommen, wie alt könnte sie sein?
    (Nein, auch diese Geige steht nicht zum Verkauf).

    Maße:
    Halsmensur 130 mm
    Boden 355 mm
    Hüfte 224,5 mm
    Teille 111 mm
    Schulter 165 mm
    Zargen 30 mm

  • Also, gute Neuitaliener sind selten alt-imitiert :-) jedenfalls ist das meine Erfahrung bisher.
  • Hannes_F

    Replied to the thread Alte Geige aus Böhmen.
    Post
    Ich kann nur Preise für meinen aktuellen Geigenbauer angeben, der sehr gut ist, aber etwas auf der teureren Seite. Wenn da eine Decke runter muss, um einen Deckenriss zu reparieren, sind dafür schonmal pauschal EUR 400 fällig (nur fürs Öffnen und…
  • (Quote from Nachtlicht)

    ... räusper ... ich schon. Wenn ich für das gleiche Geld eine Geige bekommen kann, bei der der Geigenbauer eine Woche länger am Klang gearbeitet hat, und eine, bei der er eine Woche länger an der Optik gearbeitet hat, dann…