geige mit hopf stempel und 2 sternen oder sonnen

  • interessante hinweise. so weit ich weiss, ist die schnecke angeschäftet, was mir gesagt wurde. dass die geige sehr alt ist, ist klar. das instrument brauchte nur einen neuen steg und die wirbel wurden nachgearbeitet, dass ist gestern, wie berichtet, geschehen. der geigenbauer hat uns die geige heute vorgespielt, super heller und kräftiger klang. er lobte die geige sehr. die risse seien bei so einem alten instrument nichts ungewöhnliches. wir freuen uns, dass die instandsetzung relativ günstig abgelaufen ist. welcher hopf nun der erbauer ist und ob 150 jahre oder 250 jahre alt, spielt dabei wirklich keine rolle, da das instrument nicht veräußert werden soll, sondern in der familie (wie auch schon in den gernerationen zuvor) genutzt wird. mein grossvater stammt aus der umgebung von neukirchen, heute (marktneukirchen).

    wir erfreuen uns jetzt an einer tollen alten geige, die wir uns beim geigenbauer nicht hätten leisten können.

    ansonsten kam der tipp, mal in marktneukirchen nachzufragen.

    machen wir vielleicht noch, mal sehen. die hinweise aus dem forum waren sehr hilfreich. unser geigenbauer sagte noch, dass hopf zettel oft gefälscht würden, aber dass er sich ziemlich sicher sei, dass dieses eine sehr alte geige sei und dass man bei interesse einen kollegen in marktneukirchen mit der geige besuchen sollte.

    kann man ja vielleicht mal machen, das dortige geigenbaumuseum würde sich auch lohnen. mal sehen, was der geigenlehrer unseres sohnes sagt. vielleicht im kommenden jahr.

    grüsse johannes

  • der geigenbauer hatte übriges auch eine alte hopf dar, die recht ähnlich aus sah und mit einem gutachten von oskar erich heinel angeboten wurde. allerdings für einen betrag, den wir für eine geige uns nicht leisten können, die im vorspiel aber, nach meinem laien ermessen, nicht besser klang als opas alte hopf....

    daher sind wir mit opas hopf, mit beiden sehr zufrieden. mein sohn hat sich aber schon für die alte hopf entscheiden.

    die jüngere hopf ist übriges auch angeschäfetet....

  • Ich finde es sehr gut das Sie jetzt die Familie in Ehren halten und die Anzeige bei Kleinanzeigen Rausgenommen haben. War sicherlich ein versehen schließlich Zählt ja doch das Erbe mehr als ein paar Euros.

  • hallo herr frau/abalon, das geht sie doch nichts an oder? kontrollieren sie online auktionen nach hier nachgefragten geigen? oder nur aus interesse.


    ich war halt mal interessiert, wer sich so für eine hopf interessiert.


    der gb hätte die 1. hopf auch für die reparatur der 2. in zahlung genommen.

  • Nein Lieber ffjojo ich bin aber sehr lange im Thema Geigen unterwegs und Ihr Account bei Kleinanzeigen habe ich schon früher verfolgt und es ploppt jedes mal auf wenn Sie eine Anzeige schalten bei mir ein Fenster auf. Und wenn Sie die ändern oder Raus nehmen natürlich auch. Und ich verfolge nur diejenigen die hin und wieder Geigen einstellen die ich für Intressant gehalten habe. Ich kann also nichts dafür wenn Sie in der Vergangenheit eine Geige im Verkauf hatten. Schade ist nur wenn Ihre gesamte Darstellung mit solch einer Aktion an Glaubwürdigkeit verliert.😉 Und ich bin mir sicher das Ihr Geigenbauer sehr viel Erfahrungen hat. Aber kaum ein Geigenbauer kennt alle Regionen und Ihre Traditionen im Bau von Geigen. Ich freue mich das Sie zu Frieden sind mit den beiden Geigen in der Familie und das ist doch das wichtigste.😁👍

  • Dann sind Sie die moralische Instanz dieses Forums? Schauen Sie gerne, es gibt immer wieder Schätze zu heben, leider aber auch sehr viele unseriöse Anbieter und Käufer im Netz....und soweit ich weiss ist ebay auch nur bedingt besser.....freut mich, dass sie "meine " Geigen interessieren: Die Hopf unseres Sohnes auch? Die ist aber unverkäuflich....

  • Ich bedaure sehr das Sie anscheind nicht Unterscheiden können das jeder der im Netz agiert auch Öffentlich ist und es nicht an meine Person gekoppelt ist.

    Und zur Frage Ihrer beiden Geigen. Nein kein Interesse da ich mich nicht für Hopf Interessiere zu mal es in absehbarer Zeit Kostspielig wird die Risse nachzuleimen.

    Für die Familien tradition ist es vollkommen in Ordnung und wenn der Klang gefällt ist alles in Ordnung.

    Sie sind doch zufrieden das beide Geigen bei Ihnen ein Zuhause gefunden haben über Generationen.

    Und genau das finde ich toll, es kommt nicht mehr auf Wert oder Risse an, sondern das der Sohn zufrieden ist.

    Ich freue mich für Sie.