freies Aufschachteln

      Nein.

      Aber da scheiden sich die Geister. Das Problem ist nicht das freie Aufschachteln, sondern die gesamte Fertigungsqualität des Instrumentes, und der schlechte Ruf der vogtländischen Geigen. Den haben manche Instrumente zu Recht, andere aber auch nicht- unabhängig von der Bauweise.

      Das freie Aufschachteln ist eben nur genau das: eine andere Bauweise, nicht zwangsläufig schlechtere Qualität. Wie eben auch der Halsansatz variieren kann, oder einteiliger vs. zweiteiliger Boden.

      Es gibt jedenfalls sehr gut klingende frei aufgeschachtelte Instrumente.

      Wert: Interessanterweise sind sächsisch-böhmische Celli (und Bässe) recht gesucht und erzielen (noch!!!) recht gute Preise. Auch bei Bratschen sieht es nicht ganz so düster aus wie bei Geigen. Letztere wurden in Massen und in teilweise furchtbaren Qualitäten gebaut. Jedenfalls ist es kein Makel, wenn ein Cello keine Eckklötzer hat, im Gegenteil. Das ist dann eher ein Authentizitätsnachweis, quasi „sächsischer Uradel“.
      ...spielen wir eine Runde „Ich sehe was was Du nicht siehst“...? Oder „Gier frisst Hirn“? ;) Schau Dir einfach mal die beiden Schnecken im Profil an.

      Das bei Ebay ist sicher keine schlechte Geige, aber an die Echtheit glaube ich nicht. Beim Zettel stimmen schon mal 2 Sachen nicht. Und wer so professionell auf Ebay verkauft -also ordentliche Anzeigengestaltung, Rechtshinweise etc.- der ist auch ganz sicher in der Lage, zu googeln. Und der wird keine Geige für ein paar Hundert bei Ebay einstellen, wenn er dafür mit gleichem Aufwand woanders ein paar Tausend bekommen kann.

      Aber er wird rechtssichere Anzeigenformulierungen wählen, wie in der Ebayanzeige. ;) Glaub mir, der weiss ganz genau, was er verkauft und wie er es formulieren/darstellen muss. Klappt ja bei Dir. ;)
      Der Verkäufer ist ein richtig alter Hase. Der verkauft so wie du und ich es auch machen würden. Die guten und echten Geigen beim Geigenbauer oder Auktionshaus. Die Luschen bei eBay. Der hat auch alle Fachbücher für eine erste Einschätzung. Und sicher war er beim Kauf dieser Geige auch voller Hoffnung eine echte zu kaufen. Mein Tip sondieren alle Verkäufer die mehr als 5 Geigen verkauft haben aus. Die wissen mehr als du. Wenn einer noch nie eine Geige verkauft ist die Wahrscheinlichkeit größer eine schöne Geige zu erwerben. Leider wissen das die Profis auch und es kann teuer werden.